Gastfamilie Alles ganz ganz schnell

Oh Gott.

Es war 0.00 Uhr in der Nacht von Montag auf Dienstag. Wie immer guckte ich minütlich auf die Liste. Und auf einmal war ich weg! Ich schrie und war total aufgeregt. Ich konnte garnicht einschlafen weil ich mir vornahm am nächsten Morgen sofort um 9.00 Uhr anzurufen und zu fragen.

Dienstag war es dann soweit. Ich rief auf die Minute pünktlich an und wollte alles wissen! Ich würde nach Georgia kommen und habe 7 Gastgeschwister von denen aber nur noch 2 zuhause wohnen. Zwei Schwestern. Eine 15 und eine 20.

Dann kam der Schock und gleichzeitig auch der Segen. Ich würde schon morgen früh fliegen. Mit Nadine , die ich schon seid dem Stipendientag kannte und seid dem in Konatkt blieb. Wir verstanden uns vom ersten Augenblick an super!  Und jetzt würde ich mit ihr nach New York fliegen 😉 Daran hatten wir beide schon nicht mehr geglaubt:D Es ging alles so schnell!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.